Sieglinde Gruber

„Das Leben stellt uns die Fragen.
Im Hören der Fragen und Finden der Antworten, 
kommt das Leben über uns zum Sinn.“

in Anlehnung an Viktor Frankl

praxis-dr-begle_sieglinde-gruber.png

Sieglinde Gruber

Tel. 071 770 08 01

Fax 071 511 37 00

sieglinde.gruber@hin.ch

Beruflicher Werdegang

2013 – 2020
Ausbildung zur Psychotherapeutin (Gesellschaft für Existenzanalyse und Logotherapie, A)


2015 – 2018
Ausbildung in körperorientierter Traumatherapie „somatic experiencing“ bei Dr. Urs Rentsch (Apsys, A)


2014 -2015
Curriculum „vertiefte Körperinterventionen im therapeutischen Prozess“ bei Sylvester Walch (Holzöster, A)


2011 – 2013
Psychotherapeutisches Propädeutikum (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik Wien, A)


2011 – 2012
Postuniversitäre Weiterbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin (Akademie für angewandte Psychologie, A)


2007 – 2011
Ausbildung zur Dipl. Lebens- und Sozialberaterin (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik Wien, A)


2003 – 2009
Studium der Psychologie an der Universität Salzburg


2002 – 2003
Erlangen der Studienberechtigung auf dem 2. Bildungsweg an der Universität Salzburg


1988 – 1991
Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau mit Lehrabschluss in Salzburg

Berufliche Erfahrung

Seit Mai 2020
Delegierte Psychotherapeutin Praxis Dr. Begle

 
Seit 2019
Psychotherapeutin in eigener Praxis (Götzis – Vorarlberg, A)


2015 – 2019
Klinische Psychologin in der psychosomatischen Rehaklinik „Alpenblick“ (Isny-Neutrauchburg, D)


2013 – 2014
Klinische Psychologin in der psychosomatischen Akutklinik „Rottal-Inn-Klinik“ (Simbach am Inn, D)


2012
Klinisch-psychologische Fachpraxis in der psychiatrischen Tagesklinik (Braunau am Inn, A)


2010 – 2012
Psychologin in der Mutter-Vater-Kind-Klinik „Inntalerhof“ (Neuburg am Inn, D.)